Berichte 2021


wtb pokal junioren

Bempflinger Junioren gewinnen sensationell den WTB-Pokal 2021

Die Auslosung für das Halbfinale des WTB-Pokals meinte es nicht gut mit den Bempflinger Junioren. Es wartete dort mit den Gästen des TC Bernhausen eine vier Klassen höher spielende Mannschaft. Die Favoritenrolle war somit klar vergeben. Bei hochsommerlichem Wetter hoffte der Bempflinger Nachwuchs somit auf ein Pokalwunder. Es begann mit zwei Einzeln. Clemens und Jakob konnten erstaunlicherweise von Beginn an das Spiel offen gestalten. Mit so viel Gegenwehr hatten die Gäste aus Bernhausen sicherlich nicht gerechnet. Ballwechsel um Ballwechsel ging nun an Bempflingen. Eine Riesenüberraschung bahnte sich an, als Clemens und Jakob ihre Satzbälle zur jeweiligen 1:0 Satzführung entscheiden konnten. Wer jetzt mit einem Aufbäumen des Favoriten rechnete, sah sich getäuscht. Auch der zweite Satz ging jeweils an die Hausherren. Somit lag Bempflingen schon nach den Einzeln uneinholbar mit 2:0 in Führung. Das abschließende Doppel konnten Clemens und Jakob dann auch noch zum 3:0 Endstand für sich entscheiden. 

 

Es spielten gegen Bernhausen:

Clemens Tönnies: 6:4 6:0

Jakob Manz 6:1 6:1

Doppel: Tönnies/Manz 6:3 6:2

 

Völlig überraschend stand Bempflingen damit im Finale des WTB-Pokals 2021. Dort wartete der Gast aus Weilheim. Auch hier rechneten sich die Bempflinger Spieler gegen die deutlich höher spielenden Weilheimer Chancen aus. Voller Selbstvertrauen dominierten Clemens und Jakob ihre Einzel von Beginn an. So ging der jeweils erste Satz deutlich an die Gastgeber. Auch im zweiten Satz ließen Clemens und Jakob nichts mehr anbrennen. Damit stand der WTB-Pokalsieger 2021 schon nach den Einzeln fest. Das abschließende Doppel wurde als Sahnehäubchen dann ebenfalls noch in zwei Sätzen gewonnen. Ohne jeden Satzverlust konnte sich der TC Bempflingen damit zum ersten Mal in die Siegerliste des WTB-Pokals eintragen. Eine sensationelle Leistung des Bempflinger Teams.    

 

Es spielten gegen Weilheim:

Clemens Tönnies: 6:1 6:3

Jakob Manz 6:0 6:1

Doppel: Tönnies/Manz 7:6 6:3

 


verbandsspiel hobby herren

TC Bempflingen – TC Weilheim  5:4

Am letzten Samstag trat unsere 6-er Hobbyherrenmannschaft zum ersten Saisonspiel gegen den TC Weilheim an. Bei sommerlich heißen Temperaturen wurde der Spielbeginn sogar auf 10:00 Uhr vorverlegt. Wir trafen dabei auf eine, laut eigenen Aussagen, jahrelang unbesiegte Mannschaft. So gab es viele ganz enge Matches und einige unserer Spieler mussten über die volle Distanz gehen. Nach sieben Stunden Spielzeit war die Freude unserer Mannschaft riesengroß, dass die Weilheimer verdient mit 5:4 bezwungen werden konnten.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den vielen Zuschauern und den fleißigen Helferinnen.

 

 

Für den TCB spielten: Andy, Bernd, Eric, Felix, Ralf und Roland.

 

 

Bereits am 28.08. sind wir zu Gast in Neuffen. 

 


verbandsspiel hobby damen samstagsrunde

TA TSV RSK Esslingen – TC Bempflingen  3:3 (Sieg)

Am vergangenen Samstag waren wir mit kleiner Besetzung zu Gast beim Esslinger RSK.
Zu Viert hatten wir bei großer Hitze 4 Einzel und 2 Doppel vor uns. Nach den Einzeln stand es 3:1 gegen uns. Unsere Gegner hatten für die beiden Doppel 4 „frische“ Spielerinnen parat. Dennoch konnten wir beide Doppel souverän für uns entscheiden. Am Ende durften wir einen knappen Sieg nach Sätzen mit nach Bempflingen nehmen.

 

In gemütlicher Runde haben wir den Tennistag mit unseren netten, fairen Gastgeberinnen in der sehr schön gelegenen Vereinsgaststätte des RSK ausklingen lassen. Besonderen Dank und Gratulation gilt unserer Maria, die zum allerersten Mal ein Einzel im Rahmen der Mannschaft gespielt hat.

 

Für uns spielten: Birgit, Annette, Maria, Martina. 

 

Am kommenden Samstag den 28.8. haben wir die Doppeldamen des TC Kohlberg zu Gast. 

 


bergwanderung

Nachdem letztes Jahr die traditionelle Bergwanderung Corona zum Opfer gefallen ist, wollen wir es dieses Jahr wieder versuchen. Ziel ist der Lünersee im Brandnertal, Termin Dienstag, 24. bis Donnerstag, 26. August (2 Übernachtungen in der Hütte). Die Wanderung verspricht fantastische Aussichten und ist wie immer für jeden gesunden Tennisspieler zu bewältigen. Bei Interesse bitte bei Hannes für weitere Details melden.

 


internes mixed-turnier

Am Sonntag, 01.08. fand unser vereinsinternes Mixed-Turnier statt.  22 Spieler und Spielerinnen fanden sich um 09:30 Uhr auf unserer Anlage zur Begrüßung ein. Pünktlich um 10:00 Uhr starteten wir mit den ersten Spielen auf allen 4 Plätzen. Mit Blick gen Himmel wagten wir nach 30 Spielminuten die 2. Runde. Danach regnete es, so dass wir uns ausgiebig dem Frühstücksbuffet widmen konnten. Kleine Sekteinlagen der Spieler rundeten das Buffet ab. Nach der Regenpause ging es weiter und wir spielten unserer Turnier bis 16:30 Uhr vollständig aus. Die Zusammensetzung der Paarungen innerhalb der Teams wechselte von Runde zu Runde.

 

Bevor am späten Nachmittag die Siegerehrungen stattfanden, ehrte der Vorstand unsere Mannschaftsführer*Innen  Ingrid, Roland und Peter, die nach langem großartigen Engagement im Breitensport den Staffelstab an die heutigen Spieler Andrea, Kerstin, Martina und Michael übergaben.

 

Wir gratulieren den Turniersiegern:

Ilga, Franzi, Birgit

Simon, Rudi H., Roland

 

Vielen lieben Dank an alle, die ein tolles Turnier auf die Beine gestellt haben.

 


tenniscamp 2021

Vom 9.-12. August findet unser diesjähriges Tenniscamp statt. Täglich von 9-13 Uhr bieten wir 3h Tennistraining mit verschiedenen Einheiten und anschließendem gemeinsamen Mittagessen. Neben Training, Spiel & Spaß wird es auch einen Grillabend mit den Eltern geben.

Teilnehmen könnt ihr ab einem Alter von 6 Jahren. Im Preis von 119 Euro (Mitglieder) bzw. 129 Euro (Nicht-Mitglieder) sind neben dem täglichen Mittagessen auch eine Flasche Mineralwasser pro Tag und ein Camp T-Shirt enthalten. Das zweite Geschwisterkinder kostet nur 109 Euro.

Anmeldung bis 2.8. bei Miguel 01523/3702845 oder Kathrin (kathrin-hoess@gmx.de).


Wir freuen uns auf euch!

 


verbandsspiel hobby damen samstagsrunde

SPG TA FC/TSC Donzdorf – TC Bempflingen  3:3 (Sieg)

Am vergangenen Samstag waren wir zu Gast in Donzdorf. Die Fahrt dorthin war sehr entspannt und wir genossen den schönen Blick auf die Ostalb. Voll motiviert starteten wir um 10 Uhr mit den ersten 2 Einzel. Das erste Spiel wurde klar gewonnen und im zweiten Einzel konnten wir einen, am Ende entscheidenden Satz gewinnen. Bei den folgenden 2 Einzel ging es relativ deutlich 1:1 aus, wobei alle Donzdorferinnen sehr nett und lustig waren. So stand es nach den Einzel 2:2. Nach einer kurzen Erholungspause bei Kaffee und Kuchen starteten wir mit den Doppeln. Das eine Doppel hatte sehr gut aufeinander eingespielte Gegnerinnen und musste nach hart umkämpften Ballwechseln leider den Sieg an Donzdorf geben. Das andere Doppel hatte etwas mehr Glück und konnte einen klaren Sieg einfahren. Somit stand es 3:3 und wir gewannen dieses Aufeinandertreffen aufgrund der besseren Satz-Bilanz. Auf unseren Sieg tranken wir dann erst einmal ein Gletscherwasser (passend zu unserer Trikotfarbe!). In gemütlicher, lustiger Runde ließen wir unseren erfolgreichen Spieltag ausklingen.

 

Es spielten: Kerstin, Andrea, Birgit und Nicole. 

 


verbandsspiel hobby herren

Zum ersten Mal in der langjährigen Geschichte der Hobby Mannschaften im TCB haben wir in diesem Jahr eine Hobby Herren Doppelmannschaft gemeldet. Gespielt werden 4 Doppel, wobei immer unterschiedliche Paarungen antreten. Unser erstes Ziel in dieser Saison führte uns nach Donzdorf, was wir letzten Donnerstag nach etwa 45 Minuten Autofahrt erreichten. Die Anlage des TC Donzdorf mit 6 Sandplätzen liegt sehenswert schön über dem Lautertal am Messelberg, fast so schön wie in Bempflingen. Wir wurden sehr freundlich empfangen und sehr gut bewirtet, aber nun zum Sportlichen. Die ersten beiden Doppel waren siegreich für uns, Dietmar/Roland 6:3, 6:3 und Hannes/Rainer 6:2, 6:3. Danach war bei idealem Tenniswetter, teilweise sonnig und nicht zu heiß Pause mit Brezeln, Kuchen und Kaffee angesagt. Im zweiten Durchgang spielten Dietmar/Rudi souverän 6:2, 6:1, während Hannes/Roland sich schwerer taten und sich nach 0:6, 7:6 im Matchtiebreak 5:10 geschlagen geben mussten. So stand am Ende ein 3:1 Sieg für den TCB, den wir in angenehmer Runde, gutem Essen und tollem Ausblick beim Gastgeber feiern durften. Wir freuen uns schon auf das Rückspiel am 05.08. auf unserer Anlage.

 


internes mixed turnier

Auch dieses Jahr mussten wir auf etliche Turniere und Feste verzichten. Dabei hat unser Verein einen guten Grund zu feiern: 40jähriges Jubiläum.

 

Lasst uns gemeinsam einen sportlichen und frohen Tag auf unserer Anlage verbringen. Dieser findet am Sonntag, den 01.08. statt. Los geht's um 09:30 Uhr mit einem Mixed-Turnier.

Es ist für ALLE Mitglieder gedacht. Wer mitspielen möchte, meldet sich bitte bei Kerstin Zinn an. Gestartet wird mit einem Frühstücksbuffet / Brunch, an dem wir uns während der Spielpausen stärken können. Das Turnier geht von 09:30 bis ca. 16 Uhr , je nach Teilnehmerzahl. Anschließend grillen wir gemeinsamen.

Für den kleinen Hunger zwischendurch finden sich sicher ein oder zwei Kuchenspender.

Wir freuen uns über zahlreiche Anmeldungen, auch von Zuschauern, die mitessen und -feiern möchten. Bringt bitte pro Nase 5 Euro mit. Davon werden wir den Frühstückstisch decken. Vielen Dank. 

 


verbandsspiel junioren

TC Bempflingen - TV Reutlingen  3:3

Das letzte Juniorenspiel in der Sommersaison 2021 ist nun geschafft. Damit ist die Sommersaison erfolgreich zu Ende gegangen. Von 5 Spielen haben die Junioren vier gewonnen und ein Spiel verloren. So landeten die Junioren auf dem 2. Tabellenplatz und haben einen Aufstieg nur knapp verpasst, da dieser dem Gruppensieger vorbehalten ist.


Im letzten Spiel gegen Reutlingen wurde es noch einmal sehr spannend, da beide Mannschaften um den Aufstieg kämpften. Auch dieser Spieltag war nichts für schwache Nerven. Clemens und Jakob kämpften über drei Stunden und haben ihr Einzel gewonnen. Leonie und Luca mussten sich leider ihren starken Gegnern geschlagen geben. Alle vier haben super gespielt und bis zum Schluss um jeden Punkt gekämpft. So stand es wie schon oft diese Saison 2:2 und es war klar, dass beide Doppel gewonnen werden mussten. Leider konnten Clemens und Luca ihr Doppel nicht spielen, da der Gegner nach dem Einspielen aus gesundheitlichen Gründen aufgegeben hat. Leonie und Jakob haben super gespielt, jedoch ihr Doppel gegen die starken Gegner verloren. So stand es am Ende 3:3 und der Aufstieg wurde ganz knapp verpasst. Bei all den Hitzeschlachten sind wir froh, dass alle Spieler ohne Hitzestich und Kreislaufversagen abends die Plätze verlassen haben.


Wir blicken auf eine tolle und erfolgreiche Saison zurück und sind unglaublich stolz auf unsere Nachwuchstalente. #zusammeneins#nieohnemeinteam


Nun wünschen wir euch viel Erfolg für den WTB Pokal. Wir sind uns ganz sicher, dass ihr auch dieses Turnier erfolgreich bestreiten werdet.

 


verbandsspiel junioren

TC Bempflingen - TC Schlaitdorf  3:3 (Sieg)

 

Am Freitag, den 16.7. fand das vierte Verbandsspiel der Junioren in Bempflingen statt. Bei sonnigem Wetter ging es direkt mit den Einzeln los. Jakob und Clemens gewannen ihre beiden Einzel souverän. Es blieb spannend, denn Luca verlor sein Einzel. Ebenso Leonie knapp im Match Tiebreak. Anschließend stand es also 2:2.

 

Die Doppel wurden von Clemens, Jakob, Luca und Nils gespielt. Am Schluss stand es 3:3 in den Matches und somit entschieden die Sätze das Endergebnis. Bempflingen konnte diesen Tag erneut erfolgreich mit einem Sieg beenden. Auch bei diesem Tennisspiel waren es sehr faire Spiele, die allen großen Spaß bereiteten.

 

Es spielten: Clemens, Jakob, Nils, Luca und Leonie.

 


verbandsspiel herren 40

TC Bempflingen - TV Hohenstein  4:2 

Siegesserie hält an.
Auch im 2. Spiel siegten unsere Herren 40 vor heimischem Publikum. Zu Gast war Hohenstein. Nach 4 Einzeln stand es sensationelle 3:1 für unsere Herren 40. Somit konnten die Doppel kommen. In den Doppeln starteten Miguel Vicente/Rudi Hiller in das Match, das nach kurzen 45min mit einem 6:0 6:0 für uns den Sieg klar machte. Im 2. Doppel standen für den TC Bempflingen Simon Hermann/Bernd Welser auf dem Platz. In einem spannenden Krimi verloren wir leider das Match. Trotz alledem siegten unsere Herren 40 mit 4:2.

 

Es spielten: 
Simon Hermann - Ingo Erben 5:7 7:5 10:2
Rudi Hiller - Alex Waidmann 6:3 1:6 6:10
Bernd Welser - Michael Hölz 6:0 6:0
Miguel Vicente - Bernd Gutbrod 6:1 6:2

 

Doppel:
Hermann/Welser - Erben/Waidmann 6:4 4:6 6:10
Vicente/Hiller - Hölz/Gutbrod 6:0 6:0

 


verbandsspiel junioren

TC Bempflingen - TC Metzingen 3  3:3 (Sieg)

Am 9.7. starteten die Junioren in ihr drittes Verbandsspiel auf heimischer Anlage. Auch dieses Mal machte uns das Wetter zu schaffen und so mussten wir gleich zu Beginn unsere Einzel für eine Regenpause unterbrechen. Nachdem die Pfützen getrocknet waren, konnte es auf allen Plätzen weitergehen. Wie schon letzte Woche stand es nach den Einzeln 2:2. Es wurde also wieder spannend und es kam bei den Doppeln auf jeden Punkt an. Nach zwei spannenden Doppeln fiel die Entscheidung denkbar knapp aus. Es stand 3:3 nach Matches und 6:6 nach Sätzen und es mussten tatsächlich alle Spiele gezählt werden. Letztendlich gewannen die Junioren mit 48:47 Spielen und sind bisher weiterhin ungeschlagen.

 

Es spielten: Clemens, Nils, Luca, Leonie und Kilian.

 


verbandsspiel spg damen

SPG BNN - TA TV Bissingen/Teck  4:5

Am vergangenen Sonntag traten die Damen der SPG BNN zu ihrem ersten Verbandsspiel der Saison in Neckartenzlingen gegen die TA TV Bissingen/Teck an. Trotz angekündigtem Regen starteten wir bei bestem Tenniswetter in die Einzel. Ein Einzel konnten wir deutlich für uns entscheiden, zwei weitere mussten wir dem Gegner überlassen. Die anderen drei Einzel mussten denkbar knapp im Match Tie Break entschieden werden, jedoch gelang es uns hier nur einen weiteren Punkt für die SPG zu holen. Somit hieß es mit einem 2:4 Zwischenstand, dass für den Gesamtsieg alle drei Doppel gewonnen werden mussten. Zwei konnten wir schnell für uns entscheiden, das dritte ging nach knapp drei Stunden in den Match Tie Break, der nach langem Kampf zugunsten der Damen aus Bissingen/Teck ausging.

 

Unser nächstes Spiel findet am kommenden Sonntag, 11. Juli gegen die TA TSV Plattenhardt statt.

 


verbandsspiel junioren

TC Bempflingen - TA TSV Betzingen 2  4:2

Die Juniorenmannschaft bleibt auf der Erfolgsspur. Auch am zweiten Spieltag konnten sie mit einem 4:2 Sieg gegen den TA TSV Betzingen punkten. Jedoch hatte dieses Verbandsspiel das Motto „nichts für schwache Nerven“. Nach den Einzel stand es 2:2 und es war klar, dass mindestens ein Doppel gewonnen werden musste. Unsere Junioren zeigten starke Nerven und konnten beide Doppel für sich entscheiden.

 

Herzlichen Glückwunsch, ihr seid wirklich grandios!

 

Es spielten:

Clemens Tönnies: 3:6 1:6

Jakob Manz 6:2 6:0

Luca Stock 6:4 6:1

Leonie Walter 5:7 2:6

 

Doppel:

Clemens/Luca: 6:4 6:4

Jakob/Leonie: 5:7 6:3 10:6

 


verbandsspiel hobby mixed

Souveräner Sieg der Bempflinger Hobby-Mixed-Doppel-Mannschaft

Endlich starteten wir wieder in die Wettkampf-saison. So machten wir uns am Sonntag bei bestem Tenniswetter auf nach Häslach. Wir waren gespannt auf den neuen Modus mit 6 Mixed-Doppel. In der ersten Runde spielten wir mit den Paarungen Elli und Dietmar, Ingrid und Roland sowie Andrea und Bernd. Elli und Dietmar steigerten sich nach verlorenem ersten Satz und gewannen im Match Tiebreak das Spiel. Mit ungefährdeten Siegen von Ingrid und Roland sowie Andrea und Bernd, gingen wir mit drei Siegen in die zweite Runde. Nach einer kurzen Pause und einer kleinen Stärkung starteten wir mit den neuen Paarungen. Elli und Bernd gewannen ihr zweites Doppel souverän und auch Ingrid ließ mit Dietmar nichts anbrennen. In Rekordzeit gewannen sie, getreu unserem Motto: „Isch mir doch egal mit wem i gwinn!“, auch ihr zweites Spiel. Nur Andrea und Roland mussten, nach verlorenem ersten Satz und Rückstand im zweiten, noch in den Match Tiebreak. Im Anschluss ließen wir einen schönen Tennistag im Vereinsheim des TA TV Häslach ausklingen. Zufrieden und gestärkt, mit 6 Siegen in der Tasche, machten wir uns wieder auf Weg nach Bempflingen.

 


verbandsspiel herren 40

TG Gönningen – TC Bempflingen 2:4

Endlich war es soweit die neuformierte Herren 40 des TCB durfte auch an den Start! Es ging gut gelaunt nach Gönningen zu der erfahrenen Mannschaft des TA Gönningen. Bei herrlichem Tenniswetter konnten die Cracks des TCB zeigen, das auch in dieser Altersklasse mit ihnen zu rechnen ist. Ein kompletter Gleichstand nach den 4 Einzeln (sowohl Siege, Sätze und Spiele) bedeutete absolute Vollspannung vor den anstehenden Doppeln.

 

Hier zeigten die TCBler aber gar keine Nerven und konnten beide Doppel siegreich gestalten, so dass man am Schluss mit 4:2 als Sieger der 1. Herren 40 Mannschaft des TCB da stand.

 

Es spielten:

R. Bohley - Carsten Trojan 2:6, 1:6

J. Mäder - Rudi Hiller 0:6, 2:6

M. Freitag - Thomas Früh 6:2, 6:1

S. Duge - Miguel Vicente 6:0, 6:2

Doppel:

Duge/Freitag - Trojan/Hiller 4:6, 5:7

Mäder/Schädler - Früh/Vicente 0:6, 2:6

 


mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder des Tennisclub Bempflingen e.V.,

 

der Vorstand des TCB lädt euch ganz herzlich zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am Freitag, 11.06. um 20:00 Uhr ein.

Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen und deshalb werden wir unsere Mitgliederversammlung erstmalig in der Vereinsgeschichte virtuell durchführen. Genaue Informationen hierzu erhaltet ihr per Mail und über unsere WhatsApp Gruppe. Nachstehend die Tagesordnung, die wegen der ausgefallenen Mitgliederversammlung 2020 etwas umfangreicher geworden ist. Trotzdem werden wir alles daran setzen, sie in längstens 90 Minuten abzuarbeiten.

  1. Begrüßung
  2. Bericht des 1. Vorstandes
  3. Bericht des Sportwarts
  4. Bericht der Jugendwartin
  5. Bericht der kommissarischen Breitensportwartin
  6. Bericht der Pressewartin
  7. Bericht des Kassenwarts
  8. Bericht der Kassenprüfer
  9. Entlastung des Gesamtvorstandes und der Kassenprüfer
  10. Vorstandswahlen (gesamter Vorstand, neu Breitensportwartin)
  1. Finanzplan 2021
  2. Abschlussbericht Neubau Platz 4
  3. Stand Jubiläumsaktivitäten
  4. Ehrungen
  5. Anträge
  6. Sonstiges

Wir freuen uns auf eine zahlreiche Teilnahme. Wenn wir uns schon nicht persönlich sehen können, so doch wenigstens über den Bildschirm.

 

Hannes Eitel (1. Vorstand)

 


mörike cup abgesagt

Anlässlich unseres 40. Vereinsjubiläums wären wir in diesem Jahr Ausrichter des Mörike Cups gewesen. Wie ihr euch wahrscheinlich denken könnt, müssen wir den vom 03. - 06.06. geplanten Mörike Cup in Bempflingen leider absagen. Aus heutiger Sicht ist es nicht vorstellbar, einen richtigen Mörike Cup mit vielen Menschen und guter Bewirtung durchzuführen. Und den Mörike Cup auf das rein Spielerische zu beschränken, würde unseren Verein nicht angemessen repräsentieren. Sollte sich die Lage während des Sommers grundlegend verbessern, was wir alle hoffen, wäre eine Alternative für uns, den Mörike Cup im Herbst nachzuholen. Hierüber informieren wir euch aber rechtzeitig. 

 


saisoneröffnung - verschoben auf 09.05.

Neben den ganzen Negativschlagzeilen nun endlich auch positive Nachrichten. Die Plätze sind ab Sonntag, den 09.05. bespielbar. Ein Saisoneröffnungsturnier darf leider nicht stattfinden. Bitte beachtet auch die aktuellen Coronaregeln. Trotz der Einschränkungen freuen wir uns, dass zumindest wieder der Schläger geschwungen werden darf. Wir wünschen euch viel Spaß beim Tennis spielen und eine verletzungsfreie Saison.

 


1. mai hock abgesagt

Auch in diesem Jahr dürfen wir unseren 1. Mai Hock nicht veranstalten und müssen diesen erneut Corona-bedingt absagen.