termine


So.19.09., 10 Uhr Heimspiel SPG Damen gegen SPG Gauingen/ Hayingen
Sa.25.09., 14 Uhr Auswärtsspiel Herren 40 gegen TC Grafenberg
So.26.09., 10 Uhr Auswärtsspiel Herren gegen TC Ebersbach
Sa. 23.10. Jubiläumsfeier 40 Jahre TCB

neues vom tcb


ergebnisse kw 36

Hobby Herren TCB - TA FC Reutlingen 2:2 (NL)   

bergwanderung im brandner tal 24.-26.08.

Trotz bescheidener Wettervorhersage ging es mit 4 Wanderlustigen um 7 Uhr Dienstag morgens in Bempflingen los. Nach ca. 3 Stunden Fahrt erreichten wir die Talstation der Lünerseebahn. In Brand. Es erwartete uns ordentliches Wetter, bewölkt aber trocken bei 18 Grad und so entschlossen wir uns, anstatt der Lünerseebahn doch unsere Beine hinauf zur Douglashütte zu benutzen. Über den „Bösen Tritt“ führte uns der Bergpfad in knapp 1,5 Stunden die 411 Höhenmeter hinauf zur Douglashütte.

Über den "Bösen Tritt" zur Douglashütte
Über den "Bösen Tritt" zur Douglashütte

Dort angekommen gönnten wir uns eine kleine Brotzeit mit Blick über den noch nebelverhangenen Lünersee. Das mit dem Nebel sollte sich am nächsten Tag grundlegend ändern. Gestärkt machten wir uns auf zu unserem heutigen Etappen-ziel, der auf 2.385 m Höhe gelegenen Totalphütte. Der Weg führte uns östlich am Lünersee entlang bis zum Aufstieg auf die 400 m höher gelegenen Totalphütte, wo wir nach ca. 1,5 Stunden ankamen und Lager bezogen.

Erstes Etappenziel erreicht
Erstes Etappenziel erreicht

Nachdem im Januar 2019 eine Lawine die Hütte praktisch komplett zerstört hatte, erfolgte in Rekordzeit der Wiederaufbau bis zur Einweihung im Juli 2020. So kamen wir in den Genuss einer neuen, modernen und sehr gut bewirtschafteten Hütte, den wir bis zur Bettruhe auszunutzen wussten. In der Nacht hatten sich die Wolken verzogen, am Morgen erwartete uns strahlender Sonnenschein bei etwas mehr als 0 Grad. Nach einem guten Frühstück starteten wir kurz vor 9 Uhr zum Highlight der diesjährigen Bergwanderung auf die 2.965 m hohe Schesaplana, dem höchsten Berg im Rätikon. Nach 580 Höhenmetern und 2,5 Stunden standen wir auf dem Gipfel mit einer überwältigenden Rundum-sicht.

Auf dem Gipfel
Auf dem Gipfel

Nach 2-stündigem Abstieg genossen wir die Sonne und das Bier auf der Terrasse der Totalphütte. Da wir dort noch einmal übernachteten, konnten wir entspannt den Tag Revue passieren und uns das Menü schmecken lassen. Am nächsten Morgen machten wir uns auf den Abstieg zum Lünersee. Diesmal gingen wir auf der Westseite bis zur Douglass Hütte und stiegen nach einem kurzen Einkehrschwung zur Talstation ab, wo wir um 14 Uhr ankamen. Die anschließende Heimfahrt verlief nahezu staufrei, gegen 17:30 Uhr waren wir wieder zuhause. Eine super Wanderung bei nahezu perfekten Wetter, einer klasse Berghütte und einer phantastischen Bergwelt war zu Ende. Wir freuen uns jetzt schon auf die nächste TCB - Bergwanderung.

 


verbandsspiel hobby damen samstagsrunde

TC Bempflingen - TC Kohlberg  4:0

Am vergangenen Samstag hatten wir die Hobby Damen des TC Kohlberg zu Gast. Der durchwachsenen Wettervorhersage zum Trotz haben wir den Spielbeginn auf 10:00 Uhr vorverlegt. Die ersten beiden Doppel (Birgit & Biggi) (Elli & Martina) konnten trocken durchspielen und souveräne Siege verbuchen. Die Spielerinnen in der zweiten Runde (Christine & Ellen) (Birgit & Martina) hätten Regenschirme gebraucht – haben jedoch tapfer durchgehalten und ebenfalls klar gewonnen. So durfte der TC Bempflingen sich auf heimischer Anlage über ein klares 4:0 freuen.

 

Es spielten: Christine, Biggi, Birgit, Elli, Ellen und Martina.

 

Das Catering mit warmer Suppe, selbstgebackenem Brot und Aufstrichen in gemütlicher Runde war bei diesem Wetter mehr als willkommen – Danke den Spendern und besonders Elli unserer Küchenfee.