termine


Do. 18.07. um 14 Uhr Heimspiel Hobby Herren Doppel vs. TA FC Reutlingen
Sa. 20.07. um 14 Uhr Auswärtsspiel Herren 40 (1) vs. TC Donzdorf
Sa. 20.07. um 14 Uhr Auswärtsspiel Damen 40 vs. TA TSV Zizishausen
So. 21.07. um 10 Uhr Heimspiel Herren 30 (1) vs. TC Wendlingen/Neckar
So. 21.07. um 10 Uhr Auswärtsspiel Herren 30 (2) vs. TC Neuhausen
So. 21.07. um 10 Uhr Auswärtsspiel SPG Damen vs. ETV Nürtingen

ergebnisse


KIDS Cup U12 TCB vs. TC Owen 3 : 3 (NL)
Gem. Junioren U18 TCB vs. TC Gruibingen 0 : 6
Gem. Junioren U18 TCB vs. TA Spfr. Dottingen 1 : 4
Herren 40 (1) TCB vs. TC Lichtenwald 6 : 3
Herren 40 (2) TCB vs. TC Dettingen/Teck 0 : 9
Damen 40 TCB vs. TC Harthausen 5 : 1
Herren 30 (2) TCB vs. TA TSV Frickenhausen 0 : 6
SPG Damen vs. TC Metzingen 3 3 : 6
VR-Talentiade U9 (1) TCB vs. TC Bernhausen 8 : 20
VR-Talentiade U9 (2) TCB vs. TV Münsingen 10 : 18

save the date


22.05. - 19.10. Vereinsmeisterschaften
26. - 27.07. Hobbyturnier für Vereine & Betriebe
Sa. 19.10. um 19 Uhr Saisonabschlussfest im Waldeck

neues vom tcb


verbandsspiel U9

TC Bempflingen (1) - TC Bernhausen  8 : 20

TV Münsingen - TC Bempflingen (2)  18 : 10

Am vergangenen Sonntag hatten die beiden U9 Mannschaften ihr letztes Spiel dieser Saison. Die erste Mannschaft hatte ein Heimspiel, die 2. Mannschaft war in Münsingen. Beide Mannschaften hatten einen starken Gegner. Die erste Mannschaft sogar den Aufsteiger. In der ersten Mannschaft traten Paul, Jan, Hannah und Leonie im Einzel an und mussten sich ihren starken Gegnern geschlagen geben. Im Doppel konnten Paul und Carlo einen deutlichen Sieg erringen, während Leonie und Hannah hart kämpften, sich aber letztendlich geschlagen geben mussten.

 

In der zweiten Mannschaft spielten Jonas, Malin, Mathis und Maximilian. Jonas, Malin und Mathis mussten sich ihren starken Gegnern geschlagen geben, Maximilian konnte einen klaren Sieg verbuchen. Beide Doppelpaarungen spielten zum ersten Mal zusammen. Maximilian und Mathis gewannen deutlich, während Malin und Jonas 2:0 hinten lagen und dann knapp im Tiebreak verloren haben. 

 

Auch wenn es an diesem Spieltag weder für die 1. noch für die 2. Mannschaft für einen Sieg gereicht hat, könnt ihr alle stolz auf euch sein. Durch gegenseitige Unterstützung, Fairness und die Möglichkeit für alle zu spielen, habt ihr eine starke Gemeinschaft aufgebaut, die eure erste Saison so besonders gemacht hat. Zum Schluss der Saison bleibt noch eins zu sagen:  Wir sind so etwas von bereit für die Winterrunde  :-)

 

 


verbandsspiel spg damen

SPG Bempflingen/Neckartailfingen - TC Metzingen (3)  3 : 6

Die SPG Bempflingen/Neckartailfingen empfing am Sonntag den Tabellenführer aus Metzingen. In den Einzeln konnte nur Alessa überzeugen und einen Sieg für uns verbuchen. Alle anderen Einzelmatches gingen an die überlegenen Gegnerinnen. Nach den Einzeln war die (erwartete) Niederlage damit bereits besiegelt. Dennoch wollten wir noch möglichst viele Punkte in den Doppeln holen und gingen mit - den in dieser Saison neuen - Doppelpaarungen, die sich aber bereits bewährt haben, ins Rennen. Das 1er Doppel (Karina/Claudi) wurde leider von den Gegnerinnen aus Gründen, die für uns nicht nachvollziehbar waren, aufgegeben. Das 2er Doppel (Franzi/Ilga) war bis zuletzt ausgeglichen und hart umkämpft, wurde aber leider knapp verloren. Unser 3er Doppel (Nina/Alessa) spielte klug und gewohnt sicher, lies sich nicht beirren und panierte die Gegnerinnen kurz. Somit mussten wir uns mit einem 3:6 Endergebnis zufrieden geben. 

 

Es spielten: Franzi, Karina, Claudi, Ilga, Alessa, Nina

 


verbandsspiel damen 40

TC Harthausen - TC Bempflingen  1 : 5

Am letzten Samstag, 13.07. spielten die Damen 40 bei leicht bewölktem Himmel und angenehmen Temperaturen gegen Harthausen ihre Tennismatches. Mit Satz-Tiebreak und Match-Tiebreak machten es manche von uns spannend. Aber alles in allem gewannen wir deutlich mit 5:1 gegen Harthausen. Zum Abschluß wurden wir alle vom Vorstand mit einem mediterranen Grill Buffet verwöhnt. Danke an die netten Damen von Harthausen.

 

Es spielten: Annette T., Annette W., Birgit, Christine

 


verbandsspiel u9 (2)

TC Bempflingen (2) - TA SV Rommelsbach  14 : 14

Herzlichen Glückwunsch an die U9 2. Mannschaft zu ihrem ersten Verbandssieg! 

Die Kinder haben großartige Leistungen gezeigt und ein spannendes Tennisspiel erlebt. Die Mannschaft begrüßte den TA SV Rommelsbach auf ihrer Heimanlage und startete hoch motiviert in die Staffelspiele, bei denen sie zwei gewannen und zwei verloren, was zu einem unentschiedenen Stand führte. In den Einzelspielen zeigten Malin, Mathis, Maximilian und Toni ihr Können. Malin dominierte ihr Spiel, hatte tolle Ballwechsel und konnte deutlich 4:0 gewinnen, während Mathis knapp im Match-Tiebreak 11:13 verlor. Mathis hatte tolle Ballwechsel, kämpfte bis zum Schluss und machte es richtig spannend. Maximilian machte es ebenso spannend, er hatte schon einen Matchball, verwandelte diesen aber nicht. Jedoch blieb er nervenstark, schlug sehr stark auf und konnte das Spiel 5:3 gewinnen. Unser jüngster Spieler Toni hatte gute Ballwechsel und super Aufschläge und konnte souverän 4:2 gewinnen. Hierbei ist zu erwähnen, dass es Tonis erstes Spiel war. Dank dieser Leistungen ging die Mannschaft in Führung und es war entscheidend, dass sie ein Doppel gewinnen mussten, um den Sieg zu erringen. Sowohl Malin und Finn als auch Mathis und Maximilian mussten sich jedoch ihren Gegnern geschlagen geben. Nach allen Disziplinen stand es 14:14 und es kam auf die Tennisspiele an. Bempflingen hat 3 Spiele mehr geholt und ging somit als Sieger vom Platz.

 

 


verbandsspiel u9 (1)

TC Bempflingen (1) - TV Unterensingen  13 : 15

Die erste Mannschaft hatte ein hart umkämpftes und spannendes Spiel gegen den TV Unterensingen auf heimischer Anlage. Obwohl der Gegner sich nach den Staffelspielen einen kleinen Vorsprung verschaffte, zeigten Leonie, Jan, Jonas und Paul große Motivation und Kampfgeist in den Einzelbegegnungen. Leonie hatte tolle Ballwechsel, ließ ihrer Gegnerin nur wenig Chancen und gewann souverän mit 4:0. Jan stand auf dem Platz seinem bisher stärksten Gegner gegenüber, spielte ein tolles Match, musste sich jedoch geschlagen geben. Paul sah sich einem ersten Rückstand von 1:2 gegenüber, kämpfte sich aber zurück und konnte 5:3 gegen einen starken Gegner gewinnen. Jonas hatte tolle Ballwechsel, musste sich leider geschlagen geben. Es blieb nach wie vor ausgeglichen und die Doppel mussten es entscheiden. Leonie und Jan kämpften bis zum Schluss, unterlagen jedoch ihren starken Gegnern. Paul und Louis standen zum ersten Mal gemeinsam auf dem Platz, spielten ein klasse Match und konnten einen Sieg erringen. Trotz der herausragenden Leistungen, musste sich die Mannschaft ganz knapp mit 13:15 geschlagen geben.

 

 


verbandsspiel herren 40 (2)

TC Bempflingen – SPG Gauingen/Hayingen  1 : 8

Eindeutiges Ergebnis bei schwierigem Regenwetter

Die Herren 40 (2) waren am vergangenen Samstag Gastgeber für das Team aus Hayingen und Gauingen. Das Wetter machte zu Beginn erste Probleme um 14:00 Uhr. Aber mit kurzer Verspätung konnte dann doch begonnen werden. Die ersten drei Spiele (Rudi, Michael, Uli) gingen nach intensivem Spiel leider alle verloren, dabei war das Ergebnis zum Teil sehr knapp, Michael verlor im Match-Tiebreak. Auch die 3 nächsten Einzel von Tom, Olivier und Andy wurden nach tollem, zum Teil intensivem Spiel im Regen, verloren. Etwas besser war das Ergebnis in den Doppeln, dort konnte ein Spiel (Rudi/Tom) gewonnen werden. In Summe ging der Sieg verdient und eindeutig nach Gauingen/Hayingen.

 

 


Verbandsspiel SPG Damen

SPG Bempflingen/Neckartailfingen - TC Dettingen/Erms  7 : 2

Die SPG Bempflingen/Neckartailfingen empfing am Sonntag den TC Dettingen. In der ersten Runde spielten Karina, Ilga und Alessa. Alessa spielte souverän und ließ ihrer Gegnerin nur wenig Chancen. Karina hatte im ersten Satz einige Schwierigkeiten, kämpfte sich jedoch toll zurück ins Spiel, konnte den Satz für sich entscheiden. Im zweiten Satz war ihre Gegnerin chancenlos. Ilga hat um jeden Punkt gekämpft, leider konnte sie - trotz tollen Ballwechseln und gutem Spielaufbau - die entscheidenden Punkte nicht gewinnen. Nun startete die 2. Runde. Claudi spielte souverän gegen eine Gegnerin, die viele Bälle zurückbrachte und konnte schließlich mit einer überlegten Spielweise gewinnen. Nina gewann ihr Match souverän im ersten Satz. Im zweiten Satz ließ sie sich etwas aus dem Konzept bringen, blieb jedoch nervenstark und gewann am Ende im Match-Tiebreak. Franzi begann fulminant im 1. Satz, doch ihre Gegnerin fand super ins Spiel, machte viel Druck und verteilte die Bälle gut. Der 2. Satz verlief ähnlich, trotz druckvoller Bälle und Kampfgeist, ging auch dieser Satz knapp an die Gegnerin. Nach den Einzelspielen stand es somit 4:2. Es war klar, dass nur noch ein Doppel gewonnen werden musste, jedoch war der Anspruch, alle 3 Doppel zu gewinnen. Tatsächlich gelang es Claudi und Karina, Franzi und Ilga sowie Alessa und Nina, die Doppel zu gewinnen. Alle 3 Paarungen haben gezeigt, dass sie sehr stark im Doppel sind und die Gegnerinnen nicht annähernd eine Chance hatten. Und wieder einmal beenden die Damen den Spieltag mit einem Sieg und belegen den 2. Tabellenplatz. Nächste Woche spielen die Damen gegen Metzingen und wollen sich die Tabellenführung ergattern.

 

 


verbandsspiel u9 (2)

TA TSV Riederich - TC Bempflingen (2)  12 : 12 (Niederlage) 

Am Sonntag, 30.06. spielte die 2. Mannschaft in Riederich. Louis, Mathis, Finn, Amelio und Malin bewiesen mal wieder wie stark sie in den Staffelspielen sind. Sie bleiben weiterhin ungeschlagen, was ein toller Erfolg ist. Finn hat sein Einzel ohne einen einzigen Punktverlust gewonnen. Leider konnten die anderen Spieler ihre Einzel nicht gewinnen und auch die Doppel gingen an die Gegner. Malin und Finn haben zum ersten Mal zusammengespielt und sich super geschlagen. Amelio und Louis lagen 3:0 hinten und haben sich dann super ins Spiel zurückgekämpft und ganz knapp verloren. So stand es am Ende 12:12 unentschieden, das Spiel wurde leider knapp verloren. 

 

Es spielten: Malin, Louis, Mathis, Finn, Amelio.

 


verbandsspiel u9 (1)

TA TAG Esslingen - TC Bempflingen  14 : 14 (Sieg)

Die 1. Mannschaft war am Sonntag zu Gast in Esslingen. Die Staffelspiele gingen unentschieden aus. Paul und Jan mussten sich im Einzel knapp geschlagen geben, während Hannah und Leonie ihr Doppel deutlich gewannen. Somit stand es wieder unentschieden und es kam auf die Doppel an. Leonie und Jan kämpften, verloren leider, während Paul und Carlo ihr Doppel gewannen. Es stand nun also 14:14 unentschieden, die Mannschaft hatte mehr Spiele geholt und ging glücklich als Sieger vom Platz. Sie sicherten sich den 2. Tabellenplatz. Super Leistung!

 

Es spielten: Hannah, Leonie, Paul, Jan und Carlo.

 


verbandsspiel spg damen

SPG Bempflingen/Neckartailfingen - TV Großbettlingen  5 : 4

Am vergangenen Sonntag begrüßte unsere Mannschaft die uns bestens bekannten Gegnerinnen aus Großbettlingen auf heimischer Anlage in Neckartailfingen. Franzi, Alessa und Nina spielten sehr gut und konnten ihre Matches souverän und hochverdient gewinnen. Weniger glücklich waren hingegen Karina, Claudi und Ilga, die den Sieg leider ihren Gegnerinnen überlassen mussten. So stand es nach den Einzel 3:3. Taktisch gut aufgestellt und hochmotiviert starteten wir in die Doppel. Karina/Claudi machten im 1er-Doppel kurzen Prozess und ließen ihren Gegnerinnen keine Chance. Das 2er- und 3er-Doppel war extrem spannend und ausgeglichen. Leider mussten sich Nina/Alessa trotz kämpferischer Leistung und tollen Ballwechseln im Match-Tiebreak geschlagen geben. Nach einem klaren ersten Satzsieg und bereits Matchbällen, mussten Franzi/Ilga den 2. Satz noch im Tiebreak abgeben. Nervenstark konnten sie sich den Match-Tiebreak dann aber sichern und den Gesamtsieg für uns verbuchen.

 


verbandsspiel herren 30 (2)

TC Bempflingen (2) - TA FC Reutlingen  1 : 5
Am 30.06. hatten die Herren 30 (2) ihr erstes Heimspiel in dieser Saison gegen den TA FC Reutlingen. Das erste Einzel bei seinem Debüt in der Mannschaft gewann Timo De Leo sehr souverän und somit lag man kurzzeitig 1:0 in Führung. Die weiteren 3 Einzel konnten leider jedoch nicht für Bempflingen entschieden werden und somit musste man mit einem 1:3 Rückstand in die beiden Doppel starten. Sowohl die Doppel Trenn/Gehrung als auch Wurster/De Leo konnten den ersten Satz jeweils für sich entscheiden. Im Match-Tiebreak hingegen hatten die Gegner das Glück auf ihrer Seite und man verlor die beiden Doppel und somit das Spiel mit 1:5. Auf die Leistung kann man aufbauen und nächstes Wochenende beim nächsten Heimspiel besser abschneiden.

 


verbandsspiel herren 30 (1)

TA TSV Böhringen - TC Bempflingen  2 : 7
Am 30.06. spielten die Herren 30 (1) von Bempflingen auswärts in Böhringen und machten kurzen Prozess. Nach den Einzeln war der Sieg schon in trockenen Tüchern: Mit einer 5:1-Führung war der Gesamtsieg gesichert. Aber wir legten noch eine Schippe drauf. In den Doppeln setzten wir unsere starke Leistung fort und gewannen zwei weitere Matches. So endete der Tag mit einem klaren 7:2-Erfolg. Böhringen erwies sich wieder als angenehmer und fairer Gastgeber, was den Spieltag zu einem gelungenen Erlebnis machte. Jetzt freuen wir uns auf unser letztes Match am 21.07. auf unserer heimischen Anlage, da werden wir dann auch wieder den Saisonabschluss gebührend feiern.

 


verbandsspiel hobby mixed

TV Aichwald - TC Bempflingen  4 : 2

Spannendes Hobby Mixed Auswärtsspiel in Aichwald

Am vergangenen Sonntag, 30.06. fanden 6 Hobby Mixed Doppel zwischen dem TCB und TV Aichwald statt. Beide Teams zeigten beeindruckende Leistungen und sorgten für ein spannendes Match, das alle Teilnehmer forderte. 

Spielverlauf und Ergebnisse: In der ersten Runde stellten die Paarungen Bernd/Kerstin, Roland/Sandra und Hannes/Maria ihre Stärke unter Beweis. Mit dem Zwischenstand von 1:2 starteten wir zügig (das Wetter wurde schlechter) in die zweite Runde, in der die Paarungen Roland/Kerstin, Hannes/Erika und Bernd/Maria ebenfalls eins von drei Spielen für sich gewinnen konnten. 

Fazit: Das Verbandsspiel gegen TV Aichwald war ein spannendes und faires Match, bei dem beide Teams ihr Bestes gaben. Am Ende konnte TV Aichwald den Gesamtsieg mit 4:2 für sich verbuchen. Ein großes Dankeschön an alle Spieler für ihren Einsatz und an die Gastgeber für faire Spiele und die fantastische Bewirtung.

 


verbandsspiel damen 40

TC Ruit - TC Bempflingen  1 : 5

Nach drei Heimspielen in Folge machten wir uns am Samstag 29.6. zu unserem ersten Auswärtsspiel nach Ruit auf den Weg. Bereits um 10 Uhr war es schon sehr heiß und wir konnten zum Glück unsere vier Einzelspiele gemeinsam beginnen. Nach zwei schweißtreibenden Stunden und schönen Ballwechseln hatten wir vier Siege zu verzeichnen und gingen bestens gelaunt, aber auch ziemlich entkräftet in die Pause. Die zwei anschließenden Doppel spielten Andrea mit Nicole und Biggi mit Birgit. Das erste Doppel verloren wir im Tiebreak nur ganz knapp, das zweite Doppel konnten wir gewinnen, so dass am Ende ein 5:1 Sieg stand. Den tollen Spieltag ließen wir in gemütlicher Runde bei einem leckeren Essen ausklingen.

 

Es spielten: Andrea H., Biggi, Birgit, Christine und Nicole.

 


verbandsspiel herren 40 (2)

TC Bempflingen (2) – TA TSV Sickenhausen  4 : 5

Krimi bei krimineller Hitze!

Die Herren 40 (2) waren am vergangenen Samstag Gastgeber für die noch ungeschlagene Mannschaft aus Sickenhausen. Trotz extremer Hitze kamen sehr anschauliche und hochklassige Matches zustande. In den Einzeln konnten Matthias Marx und Timo Hartlieb ihre Einzel jeweils nach hartem Kampf im Match-Tiebreak gewinnen. Michael Tönnies gewann sein Einzel souverän. Die Einzel von Simon Hermann, Rudi Hiller und Andy Schleiss gingen jeweils zu Gunsten der Gäste aus Sickenhausen, so dass es nach den Einzeln 3:3 stand. Die Doppel mussten die Entscheidung bringen. Schleiss/Tönnies wurden relativ schnell in ihre Schranken gewiesen und haben verloren. Hartlieb/Marx hingegen haben nach großem Kampf im Match-Tiebreak das Doppel für sich entscheiden können, so dass es 4:4 stand und das Match an Spannung nicht zu überbieten war. Hermann/Hiller führten im Match-Tiebreak mit 8:4 und sahen schon wie der verdiente Sieger aus. Allerdings haben ihre Gegner das vermeintlich Unmögliche möglich gemacht und haben das Match noch mit 8:10 für sich entschieden. Somit ging der Gesamtsieg an die Männer von Sickenhausen.

 


verbandsspiel herren 40 (1)

TA TV Nellingen - TC Bempflingen  1 : 8

Siegesserie ausgebaut
Mit dem 3. Sieg in Serie sind die Herren 40 (1) auf Aufstiegskurs. Auch in Nellingen sicherten sich die Herren 40 (1) einen 8:1 Erfolg. Damit kommt es am nächsten Heimspieltag, am 13.7. zum Aufstiegskrimi gegen Lichtenwald. Die Herren 40 (1) laden alle Mitglieder, Bempflinger und Fans ein, die Mannschaft tatkräftig zu unterstützen.

 


verbandsspiel u18

TC Beuren - TC Bempflingen  3 : 3 (Niederlage)

Am Samstag, 29.06. spielte die U18 in Beuren. Niklas hat beeindruckend gespielt und zu null gewonnen. Ebenso hat Jakob in 2 Sätzen souverän gewonnen. Es ist schade, dass sowohl Leonie als auch Mia hart gekämpft haben, sich aber ihren Gegnerinnen geschlagen geben mussten. Das Zwischenergebnis von 2:2 nach den Einzeln zeigt, dass es ein knappes Spiel war und dass die Doppel entscheidend waren. Jakob und Leonie machten es spannend und haben ihr Doppel im Match-Tiebreak gewonnen, Mia und Niklas haben leider verloren. Insgesamt endete das Match mit einem 3:3 Unentschieden, was bedeutet, dass es eine knappe Niederlage war. Ihr vier habt trotz Hitze so toll gespielt und hart gekämpft. Mia und Niklas, danke, dass ihr bei der U18 ausgeholfen habt und euch so super geschlagen habt. 

 

Es spielten: Leonie, Mia F., Niklas, Jakob.

 


verbandsspiel u15

TA FC Reutlingen - TC Bempflingen  6 : 0

Die knappe Besetzung aufgrund von Krankheit stellte das Team vor große Schwierigkeiten, da sie in jedem Spiel bereits einem Rückstand ausgesetzt waren. Dennoch zeigten die verbleibenden drei Spieler großen Einsatz und Kampfgeist auf dem Platz. Sie kämpften um jeden Punkt, mussten jedoch am Ende eine 6:0-Niederlage gegen ihre starken Gegner hinnehmen.

 

Es spielten: Lukas , Niklas, Alicia.

 


verbandsspiel kids cup u12

TC Linsenhofen - TC Bempflingen  3 : 3 (Niederlage)

Ein hochspannendes Spiel des KIDS Cup endete mit einer knappen Niederlage für das Team, das am Ende nur einen Punkt weniger als die Gegner erzielte. Das Match war geprägt von intensiven Einzelspielen, bei denen ein Einzel deutlich gewonnen und eins verloren wurde sowie zwei Einzel im Match-Tiebreak entschieden wurden, davon endete eins in einem nervenaufreibenden 16:18 Marathon gegen uns. Das andere Einzel konnte im Match-Tiebreak gewonnen werden. Somit stand es nach den Einzelbegegnungen 2:2 und wieder einmal mussten die Doppel entscheiden. Dieses Mal wurde eins gewonnen und eins verloren. 

 

Es spielten: Lukas, Levi, Léo, Mia W.

 


verbandsspiel Herren 40 (2)

TA TSV Schopfloch - TCB  8 : 1
Deutliche Schlappe
Leider mussten wir auch am zweiten Spieltag eine herbe Niederlage einstecken. Sah es auf dem Papier verhältnismäßig ausgeglichen aus, waren die Gegner viel sicherer in ihrer Spielweise. Mit einer Regenvorhersage im Gepäck fuhren wir bereits früh am Samstagmorgen nach Schopfloch, um die Spiele überhaupt rechtzeitig über die Bühne zu bekommen. Es standen lediglich nur 2 Plätze zur Verfügung. Konnten die ersten 4 Einzel noch im Trockenen beendet werden, mussten durch ein Gewitter die letzten zwei Spiele abgebrochen werden. Durch den langanhaltenden Starkregen entschlossen wir uns die Fortsetzung der Partie auf Dienstag in Bempflingen zu verlegen. Jetzt konnten wir bei gemütlichem Zusammensitzen und bester Verpflegung die Gastfreundschaft unserer Gegner genießen. Die Fortsetzung des Spieltages am Dienstag brachte uns aber auch kein nötiges Glück. Die unterbrochenen Einzelspiele gingen trotz Heimvorteil verloren. Dadurch lag man schon mit 0:6 zurück. Trotzdem gaben wir nicht auf und wollten etwas Ergebniskosmetik betreiben. Nach einem spannenden Spiel mussten sich Uli und Michael im Match-Tiebreak geschlagen geben. Etwas mehr Fortune hatten Rudi und Simon, die in einem hochklassigen Marathonmatch das Spiel im Match-Tiebreak für sich entscheiden konnten. Wir schauen vorwärts auf unser nächstes Spiel zu Hause gegen den TA TSV Sickenhausen und hoffen auf einen Sieg.


Es spielten: Rudi, Andy, Matthias, Olivier, Uli, Michael und Simon.

 


verbandsspiel herren 30 (1)

 

 

Mit einem klaren 7:2 konnten wir den Tag erfolgreich abschließen. Trotz Daniels Ausfall war es ein großartiger Spieltag für unser Team. Mit diesem Schwung gehen wir zuversichtlich in die nächsten Spiele!

 


verbandsspiel spg damen

 


verbandsspiel herren 40 (1)

 


verbandsspiel hobby damen doppel samstagsrunde


verbandsspiel hobby herren doppel


verbandsspiel kids cup u12

TC Owen - TC Bempflingen  2 : 4

Letzten Mittwoch, am 19.6. spielte die U12 in Owen/Teck. Wir starteten gleich auf vier Plätzen. Lukas ließ seiner Gegnerin keine Chance. Levi gewann knapp im Match-Tiebreak mit 4:2 / 1:4 / 10:8. Leo machte es mal wieder spannend. Nach einem 4:1 verlorenen Satz, holte er neue Kraft und gewann den zweiten Satz 4:0. Im Match-Tiebreak verlor er leider 6:10. Jonathan kämpfte tapfer und verlor leider 2:4 / 1:4. Nun mussten beide Doppel gewonnen werden. Lukas und Joni schafften es, das Doppel für sich zu entscheiden. Für Leo und Mia war es ebenfalls ein erfolgreiches Match. Insgesamt haben wir 4:2 gewonnen.

 


verbandsspiel herren 30 (2)